Domus Aurea

Education is more

than a classroom

Etliche Familien zogen die letzten Jahre ins Elsaß,

um ihre Kinder legal daheim zu unterrichten…

… und freuen sich, dass Deutschland aktuell

die Vorzüge des Homeschooling entdeckt.

BZ.png
 

Fähigkeiten entdecken,

Stärken fördern

Jedem Menschen sind andere

Interessen ins Herz gelegt,

es gibt unterschiedliche Talente

und verschiedene Berufungen.

Wir wollen Menschen ermutigen,

das zu tun, was sinnvoll ist

und woran sie Freude haben.

Über die Allgemeinbildung hinaus

soll jeder die Chance erhalten,

in einem Gebiet exzellent zu sein.

Sich Zeit nehmen,

individuelles Lerntempo

 

Jeder Mensch benötigt

unterschiedlich lange,

um sich eine Fertigkeit anzueignen

oder etwas zu verstehen.

Nur wer dafür Zeit bekommt,

lernt wirklich dazu.

Deshalb darf die

Lerngeschwindigkeit

weder unterfordern,

noch niederdrücken.

Auch Schüler brauchen Muße.

Mehr wissen,

als Schulen bieten

Bei uns lernt man nicht nur,

wo Informationen stehen,

sondern auch, sie zu verstehen,

sie zu bewerten und anzuwenden.

Weil Bildung mehr ist, als eine 

Vorbereitung auf Erwerbstätigkeit,

deswegen lesen wir

die Klassiker der Weltliteratur,

setzten uns intensiv mit Theologie und Geschichte auseinander,

lernen praktische Fähigkeiten.

Begeistert lernen.

 

Bei uns kooperieren befreundete Familien.

Wir organisieren Seminare und Exkursionen.

Grenzenlos lernen.

 

Wir nutzen die Bildungsfreiheit in Frankreich,

weil die Welt mehr zu bieten hat als Lehrpläne.

Freude am Schönen,

Wahren und Guten

 

Wir machen Musik und treiben Sport,

gehen zum Spracherwerb ins Ausland,

erkunden Museen und historische Stätten.

Wir sind dankbar für unsere Familie,

die abendländische Kultur

und den christlichen Glauben.

Staunen und entdecken

Wir dürfen Sachen ausprobieren

und Dinge selber entdecken -

ob in der Natur, in der Werkstatt

oder indem wir Bücher lesen.

Wissensdurst geht eben

über Stoffverteilungspläne hinaus.

Fürs Leben lernen.

 

Wir kommen im Alltag zurecht und haben ein Ziel im Leben.

Herzens- und Willensbildung sind uns wichtig.

Verantwortung

übernehmen

 

Wir sind ein Netzwerk,

welches Eltern bei Erziehung und Bildung

vielfältige Unterstützung anbietet.

Die Eltern ihrerseits nehmen ihre Kinder

in die Pflicht, erstellen gemeinsam

mit ihnen Stundenpläne, besprechen

den individuellen Lernfortschritt,

führen Leistungskontrollen durch

und stellen Material bereit.

Jugendliche lernen ihre Zeit einzuteilen,

sich Ziele zu setzen und sich disziplinierter

mit Inhalten auseinander zu setzen.

Von einander lernen.

 

Unsere Schüler wachsen mit ihren Geschwistern auf

und profitieren von der Lebenserfahrung älterer Menschen.

Generationenübergreifend

 

Wir durchbrechen das altershomogene Gefüge der Schule

und damit den Konformitätsdruck 

der Peergroup.

Rücksichtnahme auf andere

Geschwister und Respekt

vor älteren Menschen fördern

ein soziales Miteinander,

welches von Nächstenliebe 

geprägt ist.

Ausgesuchte Pädagogen

 

Lehrer und Professoren im Ruhestand 

stellen uns ihre Expertise  zur Verfügung; 

wir zehren von ihrer Lebenserfahrung.

Wichtigste Lernbegleiterin ist die Mutter,

denn niemand kennt seine Kinder

besser als sie und keiner mag sie mehr.

Gebildet und erzogen.

 

Wir erfüllen den französischen Lehrplan,

orientieren uns am Bildungsplan von Baden-Württemberg

und absolvieren die englische Hochschulreife.

Dankbar lernen.

 

Homeschooler wachsen mit ihren Geschwistern auf

und wissen, dass ein Leben jenseits des Klassenzimmers existiert.